© Hanne van der Woude, 2016 Voies Off Prize Selection © Camille Michel, 2016 Voies Off Prize Selection © Daesung Lee, 2016 Voies Off Prize Selection © Bas Losekoot, sélection Prix Voies Off 2016 © Jaeuk Lee, 2016 Voies Off Prize Selection © Dominika Gesicka, 2016 Voies Off Prize Selection © Baptiste Mourrieras, 2016 Voies Off Prize Selection © Charles-Henry Bédué, 2016 Voies Off Prize Selection © Paolo Marchetti, 2016 Voies Off Prize Selection © Eric Tourneret, 2016 Voies Off Prize Selection © Francesco Giusti, 2016 Voies Off Prize Selection © Sanne de Wilde, 2016 Voies Off Prize Selection











Der Wettbewerb "Preis Voies Off 2017" richtet sich an talentierte Fotografen aus aller Welt.
Bis zum 15. Februar 2017.

 

Im Herzen der Rencontres d'Arles

eine internationale Plattform für Ihre Fotografien

Im Herzen der Rencontres d'Arles seit 20 Jahren, ist das Festival Voies Off eines der bemerkenswertesten Events der Fotografie.
Diese internationale Dimension macht das Festival zum privilegierten Treffpunkt Hunderter Spezialisten und eines sehr zahlreichen Publikums.

Mit einer Teilnahme am Festival Voies Off, geben Sie Ihren Arbeiten die Sichtbarkeit, die sie verdienen !

 

60 Fotografen

werden für die Abendschauen nominiert

Wir bieten Künstlern und Fotografen, die Ihre Arbeiten vorstellen möchten, die Teilnahme an einem der renommiertesten Wettbewerbe für zeitgenössische Fotografie. Das Festival Voies Off hat es sich zum Ziel gemacht, jedes Jahr die besten Fotografen der neuen Generation zu entdecken deren Serien einem breiten Amateur- und Profipublikum zu präsentieren. Alle fotografischen Formen sind akzeptiert, soweit sie eine kohärente Vision bzw. einen erkennbaren Stil zeigen.

Jedes Jahr realisieren wir extrem qualitätvolle Diaprjektionen für unsere Abendschauen, während derer die für den Preis Voies Off nominierten Arbeiten projiziert werden. Ein zahlreiches Publikum endeckt dort die neuesten, anspruchsvollsten Kreationen mit Botschaften ohne Konzessionen.

Eine gute Nachricht : die Teilnahme ist für alle vollkommen offen.

 

Eine internationale Jury

vergibt Preise von insgesamt 7500 €

Der Gewinner des Preises Voies Off 2017 erhält den Betrag von 5 000 €.
Der Gewinner des Preises Révélation SAIF, unseres privilegierten Partners, erhält den Betrag von 2 500 €.
Der Gewinner des Preises lacritique.org bekommt eine Online Publikation auf der Webseite www.lacritique.org und dazu einen einführenden Text.

Logo Voies Off :: ArlesLogo SAIFLogo lacritique.org

 

Pass privilège

für unsere Portfolioschauen

Mit der Teilnahme am Wettbewerb Preis Voies Off 2017 bekomment Sie automatischen einen Gratis-Eintritt zu den vom 4. bis 8. Juli stattfindenden Voies Off Portfolioschauen.

Sollten Sie zu den 60 nominierten Künstlern gehören, so erhalten Sie zusätzlich einen Pass Privilège, der Ihnen Priorität für die Auswahl der Lektoren gibt, die Sie bevorzugt treffen möchten.

So erhalten Sie Zugang zu einem internationalen Netzwerk von über 100 Experten : Festivaldirektoren, Kuratoren, Galeristen, Verleger, Fotoredakteure ...

 

BOOSTEN SIE IHRE KARRIÈRE,

NEHMEN SIE JETZT TEIL !

Daesung Lee

 




Thibault Jouvent



 

Francesco Giusti

 

 

Partner des Preises Voies Off



Logo SAIF    Logo Copie Prive


Die SAIF ist ein französisch non-profit Organisation, deren Aufgabe ist, für die Autoren in der bildenden Kunst in Frankreich, zu sammeln und zu verteilen Urheberrechtsgebühren. Es vertritt mehr als 6.000 Autoren in der bildenden Kunst wie Fotografie. Die SAIF sponsert auch Gründung, darstellende Kunst und die Ausbildung von Künstlern Zuteilung dank 25% des Geldes durch Privatkopien erworben.


Logo Lacritique.org


Lacritique.org ist ein Online-Überprüfung der zeitgenössischen Kunst. Es sucht, um die Rolle der Kunstkritiker zu kontextualisieren, nähert sich Werke, Künstler und Mediatoren, hang auf dem Gebiet sowie Galerien, Kunstzentren, Museen, Sammler…


 

Partenaires Voies Off